Regionalgruppen

Alle A-Mitglieder werden bei Eintritt in den Verband gemäss Wohnort einer der folgenden Regionalgruppen zugeteilt:
  • Basel
  • Bern
  • Innerschweiz
  • Ostschweiz: St.Gallen / Rapperswil-Jona
  • Südostschweiz
  • Zürich

Die Regionalgruppen bieten die Möglichkeit sich berufspolitischen und/oder fachlichen Themen zuzuwenden.

Regionalgruppe Zürich

Die Regionalgruppe Zürich trifft sich nicht im Moment

Unsere Themen sind:

Berufspolitische  Informationen aus dem Vorstand von Rhythmik Schweiz, aus dem vpod -  Vorstand Sektion Lehrberufe, aus verschiedenen Arbeitsgruppen sowie von  einzelnen Mitgliedern über ihre aktuelle Berufssituation. Diskussion  über mögliche Vorgehensweisen, um unsere berufliche Zukunft zu sichern. Fachlicher Austausch von Ideen und Spielen, methodisch-didaktischen Überlegungen, Literaturtipps.
Weiterbildung: In der Regel organisieren wir einmal jährlich einen Weiterbildungstag, dessen
Thema aufgrund der Bedürfnisse der Regionalgruppenmitglieder definiert wird.
Die Regionalgruppe bietet die Möglichkeit, Anregungen und Unterstützung zu bekommen, Informationen auszutauschen und den Kontakt zu Berufskolleginnen zu pflegen. Gewünschte Themen können jederzeit eingebracht werden. 

Regionalgruppe Basel

Die  Regionalgruppe Basel trifft  sich drei- bis viermal pro Jahr. Für unsere  Treffen dürfen wir gratis  die Räumlichkeiten des VPOD's benutzen. Wir  sind auch schon im  Rhythmikzimmer eines Schulhauses zusammengekommen um  Platz zum Bewegen  zu haben.
Weiter  reservieren wir uns Zeit für Berufspolitisches sowie  die Möglichkeit  einer Intervision.
Wir sind ein kleines Grüppchen, welches die regelmässige gemeinsame Zeit schätzt. ViP Basel: Simona Pola, Tel: 061 311 06 41

E-Mail: Regionalgruppe Basel

Regionalgruppe Bern

Die  Regionalgruppe Bern/Biel  bietet in erster Linie eine wertvolle  Plattform, um verschiedene  Unterrichtsthemen unter RhythmikerInnen (oder  anderen Fachleuten aus  berufsverwandten Bereichen) auszutauschen.
Ob  es nun um  Körperpercussion, Gangarten oder Solmisation geht: die Ideen  sind  kreativ und praxisbezogen. Kopiervorlagen werden  gesammelt,  vervielfältigt und im nächsten Versand den Teilnehmenden  geschickt. Am  Ende des Treffens wird immer gleich das Arbeitsthema für  die nächste  Zusammenkunft bestimmt.
Natürlich bleibt immer auch Zeit, um über sonstige anfallende Berufsfragen auszutauschen oder um gemeinsame Projekte zu planen. Die  Treffen  finden 4 mal jährlich statt, jeweils am Samstag von 14 bis ca.  17 Uhr,  in den Räumlichkeiten des Rhythmikseminars Biel, Alfred  Aebistrasse  75. ViP Bern: Eliane Hugentobler & Christina Utzeler

E-Mail: Regionalgruppe Bern Infoblatt Rhythmik BE: Ansichtsexemplar (gedruckte Flyer können im Sekretariat bestellt werden)

Ressort Berufspolitik Kanton Bern

Die  Entwicklung in  der Berner Bildungspolitik erfordert von uns  RhythmikerInnen mehr  Präsenz in berufspolitischen und  bildungspolitischen Fragen. Das  Ressort Berufspolitik, Leitung Beatrice  Susanna Wermuth, vertritt die  Interessen von Rhythmik Schweiz im Kanton  Bern. Verantwortliche für Berufspolitik VeB Kanton Bern: Beatrice Susanna Wermuth,

E-Mail: Berufspolitik Kanton Bern

Regionalgruppe Innerschweiz

Die Region Zentralschweiz umfasst die Kantone Luzern, Zug, Schwyz, Uri, Ob- und Nidwalden.
Momentan treffen sich ca. 10- bis 12 Rhythmiklehrerinnen 5-6 x im Jahr in Luzern. Wir benutzen diese Treffen vor allem um praktisch zu arbeiten. Wir tauschen Material (Lieder, Tänze,  Verse und anderes) zu bestimmten Themen aus und besprechen Sorgen und  Nöte aus unserem Berufsalltag. Wichtig ist die Regionalgruppe auch als  Netzwerk für Stellvertretungen oder Stellenvermittlungen. Die  berufspolitischen Themen stehen im Hintergrund. Die Verbindung zum  Verbandsgeschehen und zum Vorstand stellt unsere ViP her. Sie vertritt  die Region zweimal im Jahr in den ViP-Sitzungen. Hast  Du  Probleme im Rhythmik-Alltag, suchst Du Kontakt zu  RhythmiklehrerInnen  in der Region Zentralschweiz, suchst Du eine Stelle  oder eine  Stellvertretung, bist Du interessiert an unsern Treffen, dann  melde  Dich bei der untenstehenden Adresse, oder komm einfach unseren  nächsten  RG-Treff. Du bist herzlich willkommen!  ViP Innerschweiz: Stefanie Dillier

E-Mail: Regionalgruppe Innerschweiz

Regionalgruppe Ostschweiz

Sie besteht aus der Regionalgruppe St. Gallen,  die  die Stadt, das St. Galler Rheintal, Toggenburg, Kt. Thurgau und  den  Kt. Appenzell umfasst und der Regionalgruppe Rapperswil-Jona, die  auch  angrenzende Gemeinden aus den Kantonen St. Gallen, Schwyz und  Zürich  einschliesst. Die Regionalgruppe St. Gallen trifft sich ca. alle  2  Monate an wechselnden Wochentagen und abwechslungsweise in der Stadt  St.  Gallen oder in Heerbrugg. Inhalt: Zeit für  Spontanes,  Informationen aus dem Vorstand und dem VPOD, Berichte aus  den einzelnen  Arbeitsstellen und brennende berufspolitische Themen. Verantwortliche für St. Gallen: Coretta Bürgi

E-Mail: Regionalgruppe St.Gallen

Die Regionalgruppe Rapperswil-Jona  trifft sich alle 2 Monate  in Rapperswil am Freitag in einem Café.  Inhalt: Gegenseitiger Austausch  und Bericht aus den Arbeitsstellen,  Informationen aus dem Vorstand und  VPOD, Vorbereitung für Kursangebote,  Sammeln von Rhythmikideen und  Materialien für den Unterricht. Beide  Gruppen treffen sich 3- 4 mal im  Jahr für gemeinsame Werktage, an denen  ca. 3 Stunden zu einem  bestimmten Thema praktisch gearbeitet, entwickelt  und ausgetauscht  wird. Verantwortliche für Rapperswil-Jona (Vip Verbindungsperson) : Marianne Scherwey E-Mail: Regionalgruppe Rapperswil

Regionalgruppe Südostschweiz

Wir sind eine kleine  Regionalgruppe, die noch nicht allzu lange existiert und sich ca. 4-5mal  pro Jahr trifft, meistens in Chur. An unseren Treffen geht es meistens  um die konkrete Planung von Projekten oder Mitgliederwerbung.  Berufspolitisch sind wir momentan nicht allzu stark engagiert.
Wir versuchen auf die Bedürfnisse der einzelnen Mitglieder einzugehen und richten unsere
Aktivitäten danach. ViP Südostschweiz: Andrea Cole-Peterelli, E-Mail: Regionalgruppe Suedostschweiz